Deutsch
Українська Русский English Francais Deutsch Espanol
Ein Land auswählen
2904
Schon war
275
Will besuchen
46

Jerusalem, Jerusalem Bezirk (machoz)

Diese Stadt gehört nicht zu den schönsten Orten unseres Planeten. Sie ist nicht groß und reich. Sie befindet sich außerhalb der touristischen „Hitlisten“, außerhalb unseres sogenannten Geschmacks. Jerusalem ist eine einzigartige Kombination von Altertum, der Heiligkeit und der Kultur. Diese Stadt ist hoffnungsträchtig. Viele ihrer Besucher suchen nach Buße, Unterhaltung mit sich selbst und nach der Öffnung neuer Existenzgrenzen. Gerade deshalb kann die Fahrt in die Heilige Stadt nicht als gewöhnliche und für neue Eindrücke oder neuen Umgang genannt werden, sondern das ist eine Reise in sich selbst.

 

In der Altstadt befindet sich die Grabeskirche – das wichtigste Heiligtum nicht nur von Jerusalem, sondern aller Christen. In Jerusalem, auf dem heiligen Hügel Golgota – laut der Heiligen Schrift – ist hier Jesus gekreuzigt worden und dann wieder auferstanden. Jedes Jahr kann man hier zu Ostern ein richtiges Wunder betrachten – vom Himmel herab kommt zu den Betenden das Heilige Feuer. Diese Szene ist so prächtig, dass es praktisch unmöglich ist, das Gotteshaus zu betreten. Vor einem Tag bildet sich hier eine lange Schlange vor dem Eingang.

 

Unter dem Gewölbe der Grabeskirche lagert auch bis jetzt ein Stück Stein. Darauf gibt es Blutspuren, die uns daran erinnern, dass Jesus furchtbare Qualen für die Menschenrettung erlitten hatte. Dieses Felsstück ist schon viele Jahrhunderte Symbol der Buße, Langmütigkeit und Erbarmen für die ganze Menschheit. Das Heiligtum von Jerusalem lockt jährlich Millionen Pilger an, unabhängig von der Religion, die sie angehören. Der eine sucht nach der körperlichen Heilung, der andere nach der geistigen, wobei jeder das Gewünschte bekommt. Ist das nicht erstaunlich?

 

Es ist unmöglich, über alle Sehenswürdigkeiten von Jerusalem zu erzählen. Jede Straße in der Altstadt hat ihre Geschichte. Deshalb berichten wir hier nur über die wichtigsten. Der Kreuzweg, anders Via Dolorose, beginnt an dem Ort, wo das Urteil gegen Jesus bestätigt und ausgesprochen wurde. Er endet dann auf dem Golgota, wo er sein Martyrium erlitt. Jesus ging diesen Weg mit einem schweren Kreuz auf seinen Schultern. Millionen Gläubige träumen davon, diesen Weg zu gehen, um ihren Platz im Leben und seinen Weg zu erkennen, um zu eigenen Fehlern zu stehen und besser zu werden. Auf dem Leidensweg gibt es 14 Stationen. Jede davon hat eine besondere Bedeutung – von der Aburteilung von Jesus bis zu dem Moment, als man ihn ins Grab legte.

 

Noch ein wichtigstes Objekt der Altstadt ist die Westliche Mauer. Sie ist eine der vier Mauern, die der König Herodes der Große für die Befestigung des Platzes, auf dem sich der Tempel befand, errichtete. Viele kennen sie als die Klagemauer. Sie ist das Einzigste, was vom uralten Tempelkomplex erhalten geblieben ist. Hier kann man immer betende Juden sehen. Sie kommen hierher, um ihre Trauer über die Tempelzerstörung zum Ausdruck zu bringen. Hier werden auch Feste gefeiert und die heimlichsten Gebete ausgesprochen.

 

Wenn Sie nach Jerusalem gekommen sind, um mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren, dann besuchen Sie unbedingt den Ölberg. Von diesem 80 Meter hohen Hügel bekommen Sie einen wunderbaren Ausblick. Von dort oben kann man die Altstadt in ihrer ganzen Großartigkeit bewundern. Hier kann man eine für sich passende Gruppe finden oder einen persönlichen Reiseführer mieten und auf die Reise durch die Straßen des alten Jerusalems gehen.

 

In Jerusalem gibt es überall einzigartige uralte Kirchen, Synagogen und Moscheen! Es ist ein wunderschöner Platz, wo das 1. Jahrhundert mit dem 21.-sten benachbart ist. Diese Stadt hat alles gekannt und miterlebt: Brutalität und Harmonie, Liebe und Hass, Schmerz und Freude. Sie hat die Zeit der Blüte und des Verfalls erlebt, die Zeit der gewaltigen Zerstörungen und des schnellen Bauens. Diese Stadt wird nicht umsonst „ewige Stadt“ genannt.

Mehr
Facebook (0)
VKontakte
Einwohnerzahl:
801000
Fläche:
123 qkm
Bewertung: 0
0
. . .
Objektbeschreibung hinzufügen
Feedback
Vorschläge und Anmerkungen
Wir freuen uns über Ihren Besuch der Site IGotoWorld.com. Wenn Sie Fragen, Wünsche, Beschwerden haben, oder mehr über uns erfahren möchten, wählen Sie den Bereich, der Sie interessiert, und klicken Sie auf den Link, um einen Kommentar zu machen oder eine Frage zu stellen.
Feedback-Formular
Anfrage erfolgreich gesendet
Senden